DIKKA• 27.11.2023

AUSVERKAUFT

Zurück

Mo. 27.11.2023

Löwensaal > Nürnberg

Einlass: 15:00 Uhr
Beginn: 17:00 Uhr
Stehplätze

ACHTUNG: Das Veranstaltungsdatum liegt in der Vergangenheit!

AUSVERKAUFT

Veranstalter:
Concertbüro Franken GmbH
Tel.: 0911/414196

Zurück

Boom Schakkalakka Tour 2023 - Teil 2

DIKKA

DIKKA ist zurück! Nach dem Debüt „Oh Yeah!“ veröffentlichte das rappende Rhinozeros mit „Boom Schakkalakka“ am 26.8.2022 sein zweites Album. Und auf dem gibt’s wieder jede Menge wilde, freche und lustige Songs für starke Kinder – und genau so auch für deren Eltern! Moment mal kurz: Das Album heißt wie?! „Boom Schakkalakka“? Ganz genau, richtig gehört: „Boom Schakkalakka“! Das ist nämlich HipHop-Slang und ein Satz, den man sagt, wenn etwas richtig Cooles passiert ist. Vielleicht bekommt man deshalb schon vom Aussprechen supergute Laune – und die wird noch viel besser, wenn man das Album dann auch noch hört.

DIKKA lässt die Nashorn-Party nämlich nicht allein steigen, sondern hat natürlich wieder jede Menge Kumpelinen und Kumpels dabei, u.a. Sänger Nico Santos mit dem Eis-Song oder Wincent Weiss mit dem Titeltrack und Zahnputz-Song „Boom Schakkalakka“! Auf „La Bamba“ feiern DIKKA und Alvaro Soler zum Beispiel eine Superdupermegasause mit extralanger Polonaise – und zwar mit allen, also wirklich allen: Der Familie und den Freunden, der Gang, der Crew und der Clique. Egal ob rotes Fell, silberne Schuppen, ob mit Stoßzähnen oder ohne, klein, groß, spindeldürr oder kugelrund - alle sind eingeladen, um ordentlich Rambazamba zu machen.

Am „Tag der Kinderrechte“ veröffentlichte DIKKA zusammen mit Künstlern wie Massiv, Wincent Weiss, Cro, Kool Savas, Nico Santos, Alvaro Soler, Lotte und Annett Louisan den Song „Ihr kriegt uns nie mehr klein“. Die Einnahmen des Songs gehen an Unicef. Und DIKKA ist natürlich Nashornbotschafter für den NABU!

Im November 2023 kommt Dikka zurück und spielt seine Boom Schakkalakka Tour 2023 - Teil 2 in 20 Städten zwischen Kiel und Zürich.

https://www.universal-music.de/dikka

DIKKA, Wincent Weiss - Boom Schakkalakka

Zurück